Herzlich Willkommen !

Die Bundesbunker IG möchte Teile der Außengebäude des ehemaligen
Regierungsbunkers als eindrucksvolles Mahnmal des Kalten Krieges
erhalten und pflegen. Es soll an des ehemaligen Standort der Bundes-
regierung in Bonn und an die Schrecken des Kalten Krieges (West wie
Ost) erinnern. Der Gesamtkomplex (Hauptgebäude Marienthal, Antennen-
Park, Notausgänge, Lüftungsschächte und anderen Haupteingängen) der
Anlage mit seiner ehemals 19km langen Gesamtstollenlänge ist ein unver-
gleichbarer Zeitzeuge des Machtkampfes zweier politischer Systeme.

Ziele:
1. Instandhaltung Eingang-Ost für das spätere Museum.
2. Rettung / Instandhaltung der Wichtigsten Außengebäude
    als Mahnmal (Denkmal) des Kalten Krieges.


Um dieses in der Welt wohl einzigartige Bauwerk zum Teil als Museum zu erhalten
benötigen wir auch Ihre Hilfe! Bitte machen Sie mit und unterstützen Sie uns.
Tour der Bunkeraussengebäude Die Stadt im Berg Erster Spatenstich 1911